Zoom BasenAgil
Zoom BasenAgil_Nährstoffangabentabelle_AgilNature
Zoom BasenAgil

BasenAgil

€24,90
Unit price €341,10 per  kg each
Subscription Save

MHD: 03.2025

inkl. MwSt. zzgl. klimaneutralem Versand


Inhalt: 90 Kapseln
0,27 € pro Kapsel | 1 Monats-Packung


Sofort versandfertig und nach 3 - 5 Tagen bei dir zu Hause. Außerdem gibt es kostenlosen Versand ab einem Einkaufswert von 49 €.


Warum BasenAgil

  • Zink trägt zu einem normalen Säure-Basen-Stoffwechsel bei

  • Magnesium, Calcium, Eisen und Mangan tragen zu einem normalen Energie-Stoffwechsel bei

  • Mangan, Zink und Selen tragen zum Schutz der Zellen vor oxidativem Stress bei

  • Eisen, Zink und Selen tragen zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei
Unser BasenAgil | für den Säure-Basen-Haushalt

A balanced acid-base balance is of central importance for health and well-being. It provides the basis for all processes in the body to run optimally and for performance and vitality to be maintained for a long time. Various factors such as lack of exercise, unbalanced diet, stress, alcohol and smoking can disrupt the acid-base balance. Only about 20 percent of our diet consists of alkaline-forming substances such as fruit, vegetables and mineral water. Far too little to fill up the base stores and thus maintain a natural acid-base balance. In the first half of life, the organism can usually cope well with excess acid. However, if the performance of the kidneys as an organ for excreting acids decreases with increasing age, the first symptoms often arise, which can seriously impair our well-being in the further course.

Inhaltsstoffe, Pflichtangaben & Anwendung

90 Kapseln zur Unterstützung deines Basen-Säure-Haushalts.


ZUTATEN

Kaliumcitrat, Calciumsalze der Zitronensäure, Magnesiumsalze der Zitronensäure, Füllstoff: Hydroxypropylmethylcellulose, 2,0% Gerstengraspulver, 2,0% Petersilienblattpulver, Eisencitrat Maltodextrin, Zinkbisglycinat, Selen-angereicherte Hefe, Trennmittel: Magnesiumsalze der Speisefettsäuren und Siliciumdioxid, Mangangluconat, 0,2% Schwarzer Pfefferextrakt (BioPerine®), Chrom(III)-chlorid, Natriummolybdat.

BioPerine® ist eine Marke von Sabinsa (kein Bio-Produkt gemäß VO (EU) 2018/848).

.

VERZEHREMPFEHLUNG

Täglich 3 Kapseln mit ausreichend Wasser einnehmen. Eine Packung reicht circa für 4 Wochen. . Es sollte nach wie vor auf eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung geachtet werden, eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr (ca. 2-3 Liter kalorienfreie Getränke/Tag) sowie regelmäßige körperliche Aktivität und eine gesunde Lebensweise sind wichtig.

Die angegebene Verzehrs-Menge darf nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung.


WICHTIGE HINWEISE

Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Das Produkt ist für Erwachsene konzipiert und außerhalb der Reichweite von Kindern zu lagern. BasenAgil enthält das Extrakt BioPerine®, welches aus natürlichem schwarzem Pfeffer stammt und für eine hohe Bioverfügbarkeit sorgt. Denn entscheidend ist, was der Körper aufnehmen kann, nicht was ihm zugeführt wird.

• Schwangeren Frauen wird von der Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln, die isoliertes Piperin (schwarzen Pfeffer Extrakt) enthalten, abgeraten.

• Piperin beeinträchtigt die Verstoffwechselung verschiedener Stoffe, u.a. Nahrungsergänzungs- und Arzneimittel. Fragen Sie vor der Einnahme/Anwendung Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

• Es wird empfohlen, keine weiteren Piperin enthaltenden Produkte zeitgleich zu konsumieren. .


Das Produkt ist trocken und nicht über 25 °C zu lagern.


Mindestens haltbar bis Ende März 2025 / Charge: siehe Unterseite des Produktes


Inhalt: 90 Kapseln, 73g
PZN: 11533202

Zutaten

Gerstengraspulver

Gerstengras ist reich an Ballaststoffen und enthält einige Mineralstoffe. Gerstengras zählt zu den basischen Lebensmitteln.

Petersilienblattpulver

Petersilie enthält einige B-Vitamine, Vitamin K und Vitamin C. Auch Mineralstoffe sind enthalten. Die Petersilie wurde im antiken Griechenland als heilig angesehen. Heute ist sie eher als Gewürzpflanze bekannt.

schwarzer Pfefferextrakt

Schwarzen Pfefferhat wohl jeder in seiner Küche. Das scharf schmeckende Gewürz kann allerdings noch mehr, als nur deine Gerichte zu verfeinern. BasenAgil enthält BioPerine® , einen wertvollen Extrakt aus schwarzem Pfeffer, welches für eine hohe Bioverfügbarkeit sorgt. Denn entscheidend ist, was der Körper aufnehmen kann und nicht nur was ihm zugeführt wird.

ERFAHRE MEHR

Kalium

gehört zu den lebenswichtigen Elektrolyten. Kalium trägt zur Aufrechterhaltung des Blutdrucks und zur normalen Funktion von Muskeln und Nervensystem bei.

ERFAHRE MEHR

Magnesium

ist Bestandteil vieler wichtiger Regelkreisläufe im Körper. Magnesium trägt zu einem Elektrolytgleichgewicht, einem normalen Energie-Stoffwechsel, einer normalen Muskelfunktion und einer normalen Funktion des Nervensystems bei.

ERFAHRE MEHR

Calcium

gehört zu den wichtigsten Mineralstoffen in unserem Körper. Eine andauernde Säurelast kann die Freisetzung von Calcium aus dem Knochen begünstigen. Eine ausreichende Calcium-Zufuhr ist somit für den Erhalt normaler Knochen nötig. Zudem trägt Calcium zu einem normalen Energie-Stoffwechsel und einer normalen Muskelfunktion bei.

ERFAHRE MEHR

Zink

trägt zu einem normalen Säure-Basen-Metabolismus bei. Außerdem trägt Zink genau wie Selen zu einer normalen Funktion des Immunsystems und zum Schutz der Zellen vor oxidativem Stress bei.

ERFAHRE MEHR

Eisen

ist ein essentielles Spurenelement, das eine wichtige Rolle in unserem Körper spielt. Es ist beispielsweise am Sauerstofftransport im Körper beteiligt und trägt zur Reduktion von Müdigkeit und Erschöpfung bei. Auch trägt Eisen zu einem normalen Energie-Stoffwechsel und einer normalen Funktion des Immunsystems bei.

ERFAHRE MEHR

Mangan

trägt zu einem normalen Energie-Stoffwechsel und dem Schutz der Zellen vor oxidativem Stress bei. Auch ist Mangan für den Knochenerhalt und für eine normale Bindegewebsbildung wichtig.

ERFAHRE MEHR

Selen

ist ein lebenswichtiges Spurenelement mit vielfältigen Aufgaben. Selen trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems und zum Schutz der Zellen vor oxidativem Stress bei.

Chrom

ist ein Spurenelement, welches zu einem normalen Makronährstoffmetabolismus und dem Erhalt eines normalen Blutglukosespiegels beiträgt. Zu den Makronährstoffen zählen Kohlenhydrate, Proteine und Fette, welche die Energie liefernden Nährstoffe unserer Ernährung darstellen.

Molybdän

trägt zu einer normalen Verstoffwechselung
schwefelhaltiger Aminosäuren bei. Molybdän ist ein für den Menschen essentielles Übergangsmetall, welches vor allem in Boden und Gestein vorkommt. Über Pflanzen, welche es aus dem Boden aufnehmen, gelangt Molybdän in die menschliche Nahrungskette. 

Was ist das einzigartige an BasenAgil?

BasenAgil wurde in Zusammenarbeit mit Ernährungswissenschaftler:innen entwickelt. Die wertvolleFormulierung bestehend aus einem Mineralstoffkomplex kombiniert mit Pflanzenextrakten und ist gezielt auf die Unterstützung eines ausgewogenen Säure-Basen-Haushalts abgestimmt. Bei der Formulierung wurden neueste wissenschaftlicheErkenntnisse mit bewährten alten Weisheiten kombiniert. Die sorgfältig ausgewählten Inhaltsstoffemachen BasenAgil zu einer wertvollen Nahrungsergänzung für den Säure-Basen Stoffwechsel. BasenAgilist ein hochwertiges Qualitätsprodukt, das nach den strengen Richtlinien von AgilNatureQualitätsversprechens entwickelt und hergestellt wurde. Durch den Verzicht auf bekannte Allergene,chemische Zusätze und genmanipulierte Substanzen wird eine hohe Verträglichkeit gewährleistet.Aus ethischer Überzeugung verzichten wir auf alle tierischen Rohstoffe. BasenAgil ist 100% vegan!

GESUND • BEWUSST • NATÜRLICH

Good to know:

Wie wirkt BasenAgil genau? 

Basische Nahrungsergänzungsmittel zielen auf die Steigerung der körpereigenen Pufferkapazität ab. Außerdem ist es eventuell möglich, gewisse Verluste an Mineralstoffen (wie sie beispielsweise bei Durchfallerkrankungen entstehen können) mithilfe solcher Produkte wieder aufzufüllen oder einer (zum Beispiel durch ein längeres Fasten) gesteigerten körpereigenen Säureproduktion entgegenzuwirken. 

Das in BasenAgil enthaltene Zink trägt zu einem normalen Säure-Basen-Stoffwechsel bei. 

 

Doch BasenAgil enthält noch weitere wertvolle Substanzen:  

Magnesium, Calcium, Eisen und Mangan tragen zu einem normalen Energie-Stoffwechsel bei. Mangan, Zink und Selen tragen zum Schutz der Zellen vor oxidativem Stress bei. Und Eisen, Zink und Selen tragen zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei. 

Worauf sollte ich während der Einnahme von BasenAgil achten? 

Bei der Einnahme von BasenAgil gibt es keine Dinge, auf die man verzichten sollte. Generell ist es jedoch ratsam, parallel zur Einnahme von BasenAgil deine Ernährung anzupassen. Schau hierzu einmal in den Abschnitt „Sollte ich gleichzeitig meine Ernährung umstellen?“. 

Wichtig ist jedoch, dass die angegebene Verzehrsmenge nicht überschritten werden sollte. 

Zudem enthalten die AgilNature Produkte Piperin. Hierzu gibt es ein paar Hinweise, die zu beachten wären: 

Hinweise zu BioPerine  

Woran erkenne ich eine Übersäuerung?  

Jeder Körper reagiert unterschiedlich auf eine Änderung des Säure-Basen-Gleichgewichtes. Schwankungen im Säure-Basen-Haushalt sind allerdings normal und gehören zum natürlichen Auf und Ab des Körpers. Außerdem ist der Körper in der Lage, ein gewisses Maß an Schwankungen selbstständig zu regulieren. Hierfür besitzt er mehrere Puffersysteme. Gerät das System allerdings vollständig aus der Balance, lässt sich dies an meist unspezifischen Faktoren erkennen. Die meisten Menschen spüren ein Ungleichgewicht an einem veränderten Allgemeinempfinden und einer gewissen Unausgeglichenheit.

Sollte ich gleichzeitig meine Ernährung umstellen? 

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung sowie eine gesunde Lebensweise. Generell ist es immer ratsam, auf eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung zu achten.  

Möchtest du deinen Körper bewusst durch die Ernährung dabei unterstützen, einen ausgeglichenen Säure-Basen-Haushalt zu erhalten? Dann haben wir hier ein paar Tipps für dich: 

Man kann Lebensmittel nach basisch, neutral und sauer einteilen. Zu den basischen Lebensmitteln gehören Obst, Gemüse, Kartoffeln, gewisse Mineralwässer und Kräutertees. Zu den neutralen Lebensmitteln zählen Fette und Öle (wie z.B. Olivenöl und Sonnenblumenöl) und Zucker. Saure Lebensmittel sind beispielsweise Getreide, Milchprodukte wie Käse und Quark, sowie tierische Produkte wie Fleisch, Wurst, Fisch und Eigelb. Saure Lebensmittel haben einen höheren sogenannten PRAL-Wert. Basische Lebensmittel hingegen haben einen negativen PRAL-Wert. Der PRAL-Wert ist eine Maßeinheit dafür, wie sehr ein Lebensmittel die Niere mit Säure belastet. Die Niere ist ein wichtiger Regulator im Säure-Basen-Haushalt, da sie entscheiden kann, wie viel Säure wir mit dem Harn ausscheiden.  

Doch dies bedeutet nicht, dass man sich bei dem Gefühl einer inneren Übersäuerung nur noch von basischen Lebensmitteln ernähren sollte. Allerdings sollte man darauf achten, dass die Ernährung nicht übermäßige saure Lebensmittel enthält. Und obwohl Zucker zu den neutralen Lebensmitteln gezählt wird, sollte auch dieser nicht in großen Mengen verzehrt werden. Eine ausgewogene Ernährung (also gleich viele saure wie basische Lebensmittel) ist der optimale Weg. 

Für wen ist BasenAgil eine gute Wahl?

Hast du das Gefühl, dass dein Körper zu viel Säure produziert? Hast du eventuell eine Magen-Darm-Erkrankung hinter dir und brauchst ein paar Elektrolyte?

Dann können Nahrungsergänzungsmittel, wie z.B. BasenAgil, dir eventuell helfen, einen ausgeglichenen Säure-Basen-Haushalt wieder herzustellen. Denn das ist BasenAgil enthaltene Zink trägt zu einem normalen Säure-Basen-Stoffwechsel bei. Außerdem enthält BasenAgil viele weitere hochwertige Inhaltsstoffe.

Die perfekte Säure-Basen-Haushalt Kombination

Ergänzend zur BasenAgil haben wir auch noch den Basen Tee.  

Der Basentee besteht aus hochwertigen Zutaten wie Fenchel, Lemongras, Anis, Kümmel, Schwarzkümmel, Süßholz, Rotbusch, Melisse, Ingwer, Brombeerblättern, Rosenblütenblättern, Himbeerblättern, Erdbeerblättern, Kamille und Malvenblättern. 

Hier gehts zum BasenTee

Generelle Fragen zu Supplements:

Was sind Nahrungsergänzungsmittel und was ist das Besondere an AgilNature Nahrungsergänzungsmittel? 

Nahrungsergänzungsmittel gehören rechtlich gesehen zu den Lebensmitteln. Sie beinhalten Nährstoffe wie Vitamine und Mineralstoffe, die auch in normalen Lebensmitteln vorkommen. In Nahrungsergänzungsmitteln liegen diese Substanzen allerdings in konzentrierter Form und meist in einer höheren Dosierung vor. Nahrungsergänzungsmittel werden in verschiedenen Darreichungsformen angeboten. So gibt es Tabletten, Kapseln, Pulver, Brausetabletten oder sogar Flüssigkeiten. In einigen Nahrungsergänzungsmitteln sind zudem Pflanzenextrakte zu finden. 

Die AgilNature Nahrungsergänzungsmittel werden in Zusammenarbeit mit Ernährungswissenschaftler:innen entwickelt. Die wertvollen Formulierungen bestehend meistens aus einem Mineralstoff- und Vitaminkomplex kombiniert mit Pflanzenextrakten und sind gezielt auf ihre Funktionen abgestimmt. Bei der Formulierung werden neueste wissenschaftliche Erkenntnisse mit bewährten alten Weisheiten kombiniert. Die sorgfältig ausgewählten Inhaltsstoffe machen die AgilNature-Produkte zu einer wertvollen Nahrungsergänzung. Die AgilNature-Nahrungsergänzungsmittel sind hochwertige Qualitätsprodukte, die nach den strengen Richtlinien des AgilNature Qualitätsversprechens entwickelt und hergestellt werden. Durch den Verzicht auf bekannte Allergene, chemische Zusätze und genmanipulierte Substanzen wird eine hohe Verträglichkeit gewährleistet. Aus ethischer Überzeugung verzichten wir auf alle tierischen Rohstoffe. BasenAgil ist 100% vegan! 

In unseren NEMs nutzen wir zusätzlich zu den Vitamin- und Mineralstoffkomplexen die Kraft der Natur, um so ganzheitlich zum Erhalt der Gesundheit beitragen zu können. Leider gibt es in der EU jedoch eine sehr strenge Regulierung der Vermarktung von Nahrungsergänzungsmitteln. Es ist uns daher kaum erlaubt mit der Wirkung bestimmter Pflanzenstoffe zu werben. Das heißt jedoch nicht, dass sie nicht wirken können.  Wenn ihr mehr über die Wirkung von Pflanzenstoff erfahren wollt, dann macht euch selbst schlau. Ihr werdet überrascht sein, welche Power in den Pflanzen steckt! 

Warum benötigt mein Körper zusätzlich Mikronährstoffe? 

Leider besitzen in der heutigen Zeit recht viele Menschen nicht ausreichend gefüllte Mikronährstoffspeicher. Dies ist vor allem auf unseren Lebensstil zurückzuführen. Hierbei spielt die Ernährungsform eine große Rolle. Unsere Nahrung enthält momentan oft zu viel Zucker und helle Mehle sowie zu viel ungesundes Fett und dafür zu wenig Ballaststoffe und pflanzliche Lebensmittelquellen. Wenn du deine Nährstoffspeicher wieder füllen möchtest, dann achte auf eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung. Doch auch Nahrungsergänzungsmittel können dir beim Füllen deiner Reserven helfen.

Wie erkenne ich einen Mikronährstoffmangel? 

Einen Mikronährstoffmangel zu erkennen, ist oft nicht so einfach. Meistens signalisiert der Körper einen Mangel mit unspezifischen Symptomen wie Antriebslosigkeit, Müdigkeit oder einer reduzierten Stresstoleranz. Treten allerdings massive Mängel auf, können sich diese in Mangel-bedingten Erkrankungen äußern. Wenn du den Verdacht hast, dass dies bei dir der Fall ist, solltest du allerdings einen Arzt aufsuchen. 

Die meisten Mikronährstoffmängel sind jedoch nicht so stark ausgeprägt. Zur Veranschaulichung eignet sich der Vergleich des Menschen mit Zahnrädern, die ineinandergreifen und sich gegenseitig beeinflussen. Sind manche Zahnräder schon etwas abgenutzt, läuft das System nicht mehr so rund. Sind einige deiner Mikronährstoffspeicher nicht mehr so voll, hat dies Auswirkungen auf andere Prozesse in deinem Körper. Es ist also sinnvoll, deine Speicher stets gut zu füllen. Dies lässt sich mit einer ausgewogenen und abwechslungsreichen Ernährung und eventuell zusätzlichen Nahrungsergänzungsmitteln erreichen. Eine einfache Methode, deinen Mikronährstoffbedarf zu bestimmen, ist deinen Arzt nach einer Analyse deines Mikronährstoff-Status zu fragen. 

Gibt es Risiken und Nebenwirkungen bei Nahrungsergänzungsmittel? Und was ist dran an der Kritik an Nahrungsergänzungsmitteln? 

Nahrungsergänzungsmittel stehen immer wieder in der Kritik zu einer Überdosierung zu führen. Ja, Nahrungsergänzungsmittel können Vitamine oder Mineralstoffe in höherer Konzentration enthalten, als man diese mit der normalen Ernährung zu sich nehmen würde. Dies birgt jedoch nicht sofort die Gefahr einer Überdosierung. Viele Menschen haben sogar eher zu wenig Mikronährstoffe in ihren Speichern.  

Auch verfügt unser Körper über zahlreiche ausgeklügelte Regulationsmechanismen, sodass er sich in vielen Fällen nur die Nährstoffe aus der Nahrung holt, die er auch wirklich benötigt. Es ist allerdings sinnvoll, vor der Einnahme sehr hoch konzentrierter Nahrungsergänzungsmittel eine Blutanalyse beim Hausarzt machen zu lassen, um sich einen Überblick über die eigenen Speicher zu verschaffen, um dann eine personalisierte Auswahl an möglichen Nahrungsergänzungsmitteln treffen zu können. 

Manchmal werden Nahrungsergänzungsmittel kritisiert, dass sie möglicherweise verunreinigt sein können. Unser AgilNature Qualitätsversprechen garantiert allerdings Nahrungsergänzungsmittel, die frei von bekannten Allergenen, chemische Zusätze und genmanipulierte Substanzen sind. Somit können wir eine hohe Verträglichkeit gewährleisten. 

Nahrungsergänzungsmittel sind jedoch kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung. Der reine Verzehr von Nahrungsergänzungsmitteln ist oft nicht ausreichend, um deinem Körper etwas Gutes zu tun. Wenn du die Gründe für deine Mikronährstoffdefizite bei der Wurzel packen willst, solltest du da anfangen, wo du deine Nährstoffe auch größtenteils herbekommst: bei deiner Ernährung. Achte am besten auf eine abwechslungsreiche Kost, die viele verschiedene Obst- und Gemüsesorten, einige Vollkornprodukte und wenig Fertigprodukte und Süßigkeiten enthält. Solltest du dir hierbei schwertun, kannst du dir jederzeit Rat bei verschiedenen Ernährungsberater:innen holen. 

Warum würden wir dir zum Verzehr von Nahrungsergänzungsmitteln raten?

Immer wieder geraten Nahrungsergänzungsmittel in die Kritik. Doch es gibt auch sehr viele Menschen, die auf Nahrungsergänzungsmittel nie wieder verzichten möchten. Wer hat nun recht? 

Leider lässt sich diese Frage nicht eindeutig beantworten, doch in den folgenden Zeilen möchten wir dir gerne ein paar Gründe nennen, warum wir glauben, dass der Verzehr von Nahrungsergänzungsmitteln sinnvoll sein kann. 

1. Nahrungsergänzungsmittel können dir dabei helfen, gewisse Nährstoffdefizite schneller wieder aufzufüllen als es eine reine Umstellung der Ernährung tun würde. Dennoch ist es sinnvoll, parallel zum Verzehr von Nahrungsergänzungsmitteln auch deine Ernährung anzupassen, denn Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung.  

2. Die AgilNature Nahrungsergänzungsmittel sind zudem extra so zusammengestellt, dass sie dir für ein gewisses Ziel die bestmögliche Kombination an Mineralstoffen, Vitaminen und ausgewählten Pflanzenextrakten liefern.  

3. Du ernährst dich vegan? Das freut uns natürlich, denn damit schützt du die Tiere und unsere Umwelt, aber du solltest auch unbedingt Vitamin B12 supplementieren. Leider ist Vitamin B12 nur in Lebensmitteln tierischen Ursprungs zu finden und kann auch vom Körper nicht selbst hergestellt werden. Daher ist es für dich essentiell Vitamin B12 als Nahrungsergänzungsmittel oder in angereicherten Lebensmitteln zu dir zu nehmen. Aufgepasst: Auch Vegetarier:innen haben trotz des Verzehrs von Milch- und Milchprodukten sowie Eiern häufig einen zu niedrigen Vitamin B12 Spiegel. Es empfiehlt sich also sowohl als Veganer:in als auch als Vegetarier:in regelmäßig den Vitamin B12 Status und auch andere kritische Mikronährstoffe wie beispielsweise Eisen beim Hausarzt checken zu lassen.  

4. In dir wächst der Wunsch nach Kindern, aber du willst nichts falsch machen in Sachen Ernährung? Hier solltest du besonders auf eine ausreichende Zufuhr bzw. Supplementation von Folsäure achten und dass nicht erst, wenn du schon schwanger bist, sondern auch schon, wenn du planst schwanger zu werden. Wir empfehlen dir aber dich darüber hinaus zu informieren. Das kannst du entweder bei deinem/r Gynäkologen/Gynäkologin oder besser aber bei einem/r Ernährungsberater:in tun.  

5. Dass der Körper Vitamin D selbstständig über die Haut synthetisieren kann, wusstest du bestimmt schon. Aber weißt du auch, dass es im Winter aufgrund der Stellung der Sonne gerade in unseren Breiten nahezu unmöglich ist, ausreichend Sonne abzubekommen, um Vitamin D angemessen zu produzieren? Wir raten auch hier unbedingt dazu, den Vitamin D Status vom Hausarzt checken zu lassen und gegebenenfalls Vitamin D zu supplementieren.  

Gib uns dein Feedback

We regularly give away discount codes under our reviews. Just tell us what you think of our product and, with a little luck, get a discount on your next order.

High quality

Vitamine, Mineralstoffe & Pflanzenextrakte nach eigener Rezeptur.

Safe shopping

Carefree shopping in our online shop.

Fast delivery

Sofort versandfertig und nach 3 - 5 Tagen bei Ihnen zu Hause. Außerdem gibt es kostenlosen Versand ab einem Einkaufswert von 49 €.

Service & Beratung

If you have any questions, you can always send an email to info@agilnature.de.